THINK
OUTSIDE
THE TRAIN

Eisenbahnbetriebsleitung –
pragmatisch, flexibel,
lösungsorientiert.

Für moderne Eisenbahn­betriebe

Als Eisenbahnbetriebsleiter bringe ich gebündeltes und zertifiziertes Know-how in Ihr Unternehmen. Ob EVU oder EIU, mein Aufgabenbereich umfasst die Sicherheit des Bahnbetriebes und deren stetige Optimierung, die Überwachung der Instandhaltung von Fahrzeugen und Bahnanlagen und die Kontrolle aller Vorschriften und Anordnungen.

Ebenso liegt mein Augenmerk auf Aus-und Fortbildung, sowie Prüfung der Qualifikation des Personals, welches ich bei Defiziten entsprechend Schule. Mit meiner fachkundigen Beratung verfolge ich stets das Ziel, Sicherheit, Strukturen, Arbeitsabläufe und Kosten eines modernen Eisenbahnunternehmens auf Optimierungspotenzial zu prüfen.

  • Beobachtung und Bewertung von dispositiven und elektronischen Betriebsabläufen und Ermittlung pragmatischer Lösungen
  • Aufbau und Pflege von Managementsystemen (SMS, ECM), Dokumentation und Überwachung
  • Sicherstellung der Einhaltung aller eisenbahnrechtlichen Vorgaben gemäß EBV sowie europäischen Verordnungen und Richtlinien

Mit Sicherheit ans Ziel

Sicherheit im Bahnverkehr gehört zu den wichtigsten Aufgaben in einem erfolgreichen Eisenbahnbetrieb. Sei es der technische Zustand von Fahrzeugen und Bahnanlagen oder die Qualifikation der Mitarbeiter. Betriebsunfälle, Mängel und Verzögerungen müssen vermieden werden. Bei dieser verantwortungsvollen Arbeit verbinden wir eine pragmatische Herangehensweise mit fundiertem Wissen, das stets dem aktuellen Stand entspricht.

  • Unterstützung beim Aufbau von Sicherheitsmanagementsystemen
  • Betreuung von Sicherheitsmanagementsystemen
  • Durchführen von betrieblichen Personalüberwachungen
  • Unterstützung bei der Auswahl, Einführung und Betreuung von eisenbahnspezifischen Softwareprodukten

Zuverlässig im Einsatz

Ein effizienter, reibungsloser und sicherer Einsatz aller Fahrzeuge setzt kontinuierliche Instandhaltung voraus. In einem komplexen Unternehmen wie einem Eisenbahnbetrieb wird dafür ein zuverlässiges System benötigt. Wir entwickeln auf den jeweiligen Betrieb zugeschnittene Instandhaltungskonzepte und organisieren deren Anwendung. Für eine praxisnahe Vorgehensweise arbeiten wir teilweise persönlich mit an Instandhaltungsmaßnahmen.

  • Fahrzeuginstandhaltungsprojekte
  • Instandhaltung von Bahnfahrzeugen
  • Durchführen von Bremsuntersuchungen
  • Unterstützung beim Aufbau, Betrieb und der Weiterentwicklung von ECM-Systemen
  • ECM-Beauftragter

Voraus­schauender Überblick

Bahnanlagen sind Bestandteile eines komplexen Netzes, das nur funktioniert, wenn alle Komponenten intakt und funktionsfähig sind. Im Rahmen eines zuverlässigen Mängel- und Störungsmanagements übernehmen wir die Aufgaben der Prüfung, der Feststellung und Beauftragung zur Behebung von Schwachstellen. So überwachen wir zum Beispiel Signalanlagen, Bahnübergangssicherungsanlagen, Weichen oder Oberbauten. Aussagekräftige Planungs- und Dokumentationsunterlagen machen unsere Arbeit transparent.

  • Unterstützung bei der Planung, Bauüberwachung und Inbetriebsetzung von Eisenbahnsignalanlagen (EOW, ESTW, BÜ)
  • Unterstützung bei der Planung und Bauüberwachung von Leerrohr/Kabeltrogsystemen für Eisenbahnsignalanlagen
  • Elektronische Verwaltung von Infrastrukturdaten und deren Instandhaltungszustand
  • Inspektion von Weichen und Gleisen
  • Prüfen und inspizieren von Gleisanlagen

Ressourcen und Potenziale fördern

Die Qualifikation von Mitarbeitern ist ein wesentlicher Faktor für den erfolgreichen und sicheren Betrieb eine Eisenbahnunternehmens. Ständige Weiterentwicklung technischer Möglichkeiten und umfangreiche Vorschriften und Verordnungen, machen eine kontinuierliche Schulung notwendig. Darüber hinaus bieten Eisenbahnunternehmen (EVU oder EIU) reizvolle berufliche Tätigkeitsfelder für ehrgeizige Eisenbahner und Eisenbahnerinnen.

  • Durchführen von regelmäßigem Fortbildungsunterricht
  • Ausbilden und nachschulen von Mitarbeitern
  • Einführung von Führungskräften in den „Kosmos“ der Eisenbahn
  • Prüfen von Triebfahrzeugführern nach TfV/VDV

Elektrische Anlagen warten und justieren

Elektrische Anlagen im Eisenbahnbereich müssen eine hohe Verfügbarkeit haben. Wartung und Instandhaltung, aber auch die Entstörung, müssen Regelkonform durchgeführt werden. Wir bieten Ihnen mit unseren Elektrochfachleuten einen rund um Service an.

  • Wartung, Instandhaltung- und setzung von Leit- und Sicherungstechnik (LST)
  • Wartung, Instandhaltung- und setzung von technisch gesicherte Bahnübergänge
  • Planung und Aufbau von Gegenfahrschutzanlagen
  • Planung von LST-Anlagen
  • Zusammenstellung von Planungs- und Genehmigungsunterlagen
  • Planung, Wartung, Instandhaltung- und setzung von Eisenbahn IT Anlagen

Sollten bei Ihnen andere Techniken zur Anwendung kommen die wir nicht aufgeführt haben, so fragen Sie gerne bei uns an. Eventuell ist eine Unterstützung unsererseits möglich.

Software von Eisenbahnern für Eisenbahner

Wir entwickeln für Sie einfache und kostengünstige Anwendungen. Unsere Mitarbeiter verstehen die Sprache der Eisenbahn.

Wir entwickeln zurzeit Programme zur Verwaltung von

  • Wagendaten
  • Wagenlisten und Bremszettel
  • Dispositionen
  • Fahrtberichte

Mit individueller Anpassung an das jeweilige EVU. Dieses wird ermöglicht durch die langjährige Erfahrung in der Eisenbahn-Softwareentwicklung unserer Mitarbeiter.

Sollten bei Ihnen andere Techniken zur Anwendung kommen die wir nicht aufgeführt haben, so fragen Sie gerne bei uns an. Eventuell ist eine Unterstützung unsererseits möglich.

RMW – IHR VORTEIL

Organisation

Erprobte Managementsysteme geben Eisenbahnbetrieben Struktur und effiziente Arbeitsabläufe.

Aktualität

Durch das vielfältige Aufgabengebiet des bestellten Eisenbahnbetriebsleiters profitieren Betriebe von umfassenden Erfahrungsschatz und Know-how.

Effizienz

Wirtschaftlichkeit verbindet sich mit Professionalität, wenn optimale Leistung abgestimmt wird auf den Bedarf des jeweiligen Eisenbahnbetriebes.

Sicherheit

Mit der Bestellung eines Eisenbahnbetriebsleiters sind die gesetzlichen Vorschriften erfüllt und der sichere Betrieb eines Eisenbahnunternehmens gewährleistet.

Lösungen entwickeln – pragmatisch und funktional

Als Ingenieur verfüge ich über alle Kompetenzen, um Eisenbahnbetriebe umfassend zu beraten und zu begleiten. Als Eisenbahner mit Leib und Seele arbeite ich pragmatisch und auf Augenhöhe. Eine konstruktive Zusammenarbeit und die gemeinsame Entwicklung von Lösungen, die Unternehmen und Menschen nach vorne bringen sind Triebfeder meiner Arbeit.
 

  • Dipl. Ing Eckhard Thurau

    • Geschäftsführer, Railservice Mittelweser GmbH
    • Verkehrsingenieur, Dipl.-Ing.
    • langjährig bei mehreren Unternehmen (WEE, WHE, LEA, evb, HPA, Daimler Chrysler, Siemens) in verschiedenen Funktionen tätig
    • 2010 Prüfung zum Eisenbahnbetriebsleiter (EBPV)
    • 2019 Prüfung zum ECM Beauftragten
    • seit 2019 freiberuflich als externer EBL tätig
    • Ausbilder von Betriebsbediensteten
    • Bremsenschlosser

  • Referenzen

    • Eisenbahnbetriebleiter und stellvertreter EVU und EIU in mehreren Unternehmen
    • Bereichsleiter Eisenbahn-Hafen-Service
    • technische Eisenbahnaufsicht für die Länder Niedersachsen und Bremen
    • Netzbetriebsleiter
    • Leiter Bahnlogistik / Bahntelematik

RAILSERVICE IST TEAMSACHE

Dipl. Ing Eckhard Thurau

  • Geschäftsführung
  • Verkehrsingenieur
  • Eisenbahnbetriebsleiter (EBPV)
  • ECM Beauftragten
  • Ausbilder von Betriebsbediensteten
  • Bremsenschlosser
Telefon: +49 4252 90 987 -10
Mobil: +49 171 7788 252
Mail: eckhard.thurau@rmw.gmbh

Claas Rehmstedt

  • Geschäftsführung
  • Verkehrsfachwirt Güterverkehr
  • Disposition
Telefon: +49 4252 90 987 -12
Mobil: +49 171 7788 258 Mail: claas.rehmstedt@rmw.gmbh

Udo Krupp

  • Triebfahrzeugführer
  • Managementbeauftragter
  • Beauftragter der Betriebsleitung
  • Notfallmanagement
Telefon: +49 4252 90 987 -15
Mobil: +49 171 7788 253
Mail: udo.krupp@rmw.gmbh

Willi Partu

  • Triebfahrzeugführer
  • Wagenprüfer Stufe 4
  • Verkehrsplaner/Logistiker
  • Notfallmanagement
  • Lehrlokführer
Telefon: +49 4252 90 987 -14
Mobil: +49 171 7788 254
Mail: willi.partu@rmw.gmbh

Kathrin Hormann

  • Bürokauffrau
  • Administration
  • Prozessdurchführung
Telefon: +49 4252 90 987 -16
Mobil: +49 171 7788 256
Mail: kathrin.hormann@rmw.gmbh

Jürgen Hunold

  • Dipl. Mathematiker
  • Software-Entwicklung
  • Triebfahrzeugführer
Telefon: +49 4252 90 987 -17
Mobil: +49 171 7788 260
Mail: juergen.hunold@rmw.gmbh

Maximilian Hensel

  • Bachelor of Engineering Maschinenbau
  • Sachbearbeiter Eisenbahnbetriebsleitung
  • betriebsdienstliche Tätigkeiten
Telefon: +49 4252 90 987 -18
Mobil: +49 171 7788 262
Mail: maximilian.hensel@rmw.gmbh

Fabian Schiller

  • Elektrofachkraft (IHK)
  • BÜ-Technik
  • Triebfahrzeugführer BOA
Telefon: +49 4252 90 987 -19
Mobil: +49 171 7788 259
Mail: fabian.schiller@rmw.gmbh

Eric Kruse

  • Elektroinstallateurmeister
  • BÜ Technik und TUZ (Technisch unterstützter Zugleitbetrieb)
Telefon: +49 4252 90 987 -13
Mobil: +49 171 7788 230
Mail: eric.kruse@rmw.gmbh
Lernen wir uns kennen?
+49 (4252) 90 987 -0
info@rmw.gmbh